• Das ist aktiver Klimaschutz

Das ist aktiver Klimaschutz

13.09.2019

Der Klimawandel ist eine Herausforderung, der wir uns stellen müssen. Daher sind wir gefordert, eine wirksame – aber auch eine gesellschaftsverträgliche – Energie- und Umweltpolitik zu betreiben. Wenn wir Erfolg haben wollen, dann benötigen wir kluge, innovative Lösungen. Eine solche ist das Baselbieter Energiepaket.

In den letzten Tagen haben mich diesbezüglich zwei Punkte besonders gefreut: Erstens ist das Interesse an den Energieevents, zu denen der HEV Baselland und die Liga Baselbieter Stromkunden eingeladen hatten, überwältigend. Schon dies ist ein Hinweis auf die breite Akzeptanz des ­Baselbieter Energiepakets.

Zweitens sind die seit kurzem vorliegenden Ergebnisse der Umfrage unter den Baselbieter Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern überdeutlich: Fast 91 (!)Prozent wollen, dass das Erfolgsmodell Baselbieter Energiepaket weitergeführt wird.

Kein Wunder: Wie ich an den Veranstaltungen bereits gesagt habe, konnten dank dem Förderprogramm im Baselbiet seit 2010 über 255 GWh fossile Energie eingespart werden. Dies entspricht 426 Bahnwaggons gefüllt mit Öl.

Während Klimaschutz vielerorts diskutiert wird, haben die Baselbieter Hauseigentümerinnen und -eigentümer in den vergangenen Jahren konkret und messbar Energie eingespart. Das ist aktiver Klimaschutz und bringt uns voran – anders als ideologische Scheuklappen, reine Symbolpolitik oder blinder Aktionismus. Diese sind fehl am Platz.